• +49 221 97 30 79 0
  • info@epadt.de

Granulat

Granulat

Granulate können grundsätzlich sehr gut mit Dosierrinnen verarbeitet werden. Der Leistungsbereich einzelner Dosiergeräte erstreckt sich je nach Anwendung von 100 g/h bis 10 to/h. Die Anzahl der Komponenten ist praktisch unbegrenzt.

Es können zusätzliche Austragshilfen im Dosierbehälter nötig sein. Besondere Behältergeometrien oder Flex-Behälter aus unterschiedlichen Werkstoffen kommen bei schwerfließenden Medien zum Einsatz (Neigung zur Brückenbildung). Weitere optionale Austrags-Hilfen sind Rührwerke, Fluidisier-Böden und Rüttler.

Im Rahmen der Projektierung kümmern wir uns auch um die Auslegung der Nachförderung z.B. über Vakuum-Abscheider.

Unsere Kunden setzen unsere Anlagen für die Produktion von präzisen Rezepturen direkt über dem Extruder ein.
Beispielanwendungen: Herstellung von Filamenten, Kunststofffolien, Dosierung von Masterbatch oder Klebstoffproduktion.